Aktuelles

Informieren Sie sich hier über unser regelmäßig wechselndes "Aktuelles Angebot". Lesen Sie im Bereich "Wissenswertes", was sich gerade bei KIRSCH tut und erhalten Sie hilfreiche Informationen rund um das Thema Verpackungen.

Kommen Sie regelmäßig vorbei – das lohnt sich!

AKTUELLES
ANGEBOT

Umweltfreundlich Polstern mit den Papierpolstersystemen
PaperJet® und SpeedMan®

Unsere Papierpolster sind eine umweltfreundliche Alternative zu Polstermaterialien aus Kunststoff und herkömmlichen Papierpolstern aus Kraftpapier. Mit den Papierpolstersystemen PaperJet® und SpeedMan® können Sie einfach, schnell und umweltschonend Ihre Pakete polstern und befüllen.

// 100 % Made in Germany - Papier & Maschinen aus Deutschland
// Papierpolster aus 100 % Recyclingpapier - zertifiziert mit dem Blauen Engel

Probieren Sie PaperJet® / SpeedMan® aus!

// Kostenlose Probestellung der gewünschten Maschine für bis zu zwei Wochen
// Sie bezahlen nur das Verbrauchsmaterial, das Sie in dieser Zeit benötigen

>> HIER FÜR MEHR INFORMATIONEN KLICKEN! <<

Rufen Sie uns heute noch an: 07151 969 12 - 45
Oder schreiben Sie eine E-mail an: haas(at)kirsch-vs.de

Wissenswertes

Bleiben Sie über KIRSCH und aktuelle Themen unserer Branche auf dem Laufenden.

KIRSCH auf der LogiMat 2020

Vom 10. bis 12. März 2020 findet die 18. internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement auf der Messe Stuttgart statt.

Auch in diesem Jahr stellen wir die wichtigsten Verpackungsmaschinen zu den Themen Stretchen, Umreifen, Verkleben und Polstern aus.

Außerdem können Sie einen Auszug unseres aktuellen Angebots an Packmitteln besichtigen.

Unsere Verkaufsberater stehen Ihnen an allen drei Messetagen mit Rat und Tat zur Seite und freuen sich auf Ihren Besuch auf unserem Stand 4D21 in Halle 4.

Bis bald, auf der LogiMat 2020!

KIRSCH ist klimaneutrales Unternehmen

Jeder Einzelne kann etwas dazu beitragen, den Klimawandel nicht weiter zu beschleunigen.

Auch als Unternehmen sind wir uns dieser Verantwortung bewusst und geben unser Bestes, um unseren Planeten für unsere Nachkommen lebenswert zu erhalten.
Hierbei versuchen wir uns technisch und organisatorisch stets zu verbessern. Dennoch können wir CO2-Emissionen in unserem Unternehmen nicht völlig vermeiden.

Aus diesem Grund fühlen wir uns dazu verpflichtet, für die angefallenen Emissionen einen Ausgleich zu schaffen und unterstützen Klimaschutzprojekte in Deutschland und weltweit.
Dafür haben wir das Zertifikat "Klimaneutrales Unternehmen" erhalten.

Mehr Informationen über unsere Klimaneutralität gibt es hier

Das neue Verpackungsgesetz

Am 01.01.2019 wurde die bisherige Verpackungsverordnung (VerpackV) durch das Verpackungsgesetz (VerpackG) abgelöst.

Alle Erstinverkehrbringer systembeteiligungs- pflichtiger Verkaufsverpackungen (meist Hersteller abgepackter Produkte) müssen seit Januar 2019 bei der Zentralen Stelle im Verpa- ckungsregister LUCID mit ihren Stammdaten registriert sein und dort die Markennamen angeben, die sie vertreiben. Systembeteiligungspflichtige Verpackungen sind gemäß § 3 Abs. 8 VerpackG mit Ware befüllte Verkaufsverpackungen sowie Umverpackungen, die durch einen Hersteller gewerbsmäßig abge- geben wurden und nach Gebrauch typischer- weise beim privaten Endverbraucher als Abfall anfallen.

Konkrete Informationen finden Sie hier

Unser Dach ist voller Energie

Mit dem Neubau haben für uns sonnige Zeiten begonnen. Auf einer Dachfläche von über 6000m² fangen 1.448 Solarmodule die unendliche Kraft der Sonne ein.

Mit der erzeugten Energie decken wir tagsüber den Stromverbrauch unseres Unternehmens und können noch bis zu 70% der erzeugten Energie ins öffentliche Netz einspeisen.

Für das Familienunternehmen KIRSCH ist es selbstverständlich, perspektivisch an das Morgen zu denken. Deshalb haben wir uns im Zuge unseres Neubaus für dieses Investitionsvorhaben entschieden.

Im wahrsten Sinne Brandaktuell

Bei KIRSCH lagern ständig tausende Kartons, Folien und Verpackungsbänder. Die meisten sind leicht brennbar. Da heißt es Vorsorge zu treffen. Damit wir für den Brandfall gerüstet sind oder noch besser, damit es erst gar nicht so weit kommen kann, haben wir in unserem Neubau ein modernes Brandlöschsystem installiert:
1513 Sprinklerköpfe reagieren auf die kleinste Hitzeentwicklung. Über 4300 m Wasserleitungen – das entspricht in der Länge 43 Fußballfeldern – wurden verbaut, durch die im Brandfall mit Hochdruck das Wasser auch zum entlegensten Brandherd transportiert werden kann.

Für KIRSCH steht die Sicherheit der Mitarbeiter und der Umwelt an vorderster Stelle.

Innenmaß statt Außenmaß

Was Viele nicht wissen – bei der Maßangabe von Kartons reden wir in der Verpackungsbranche immer von Innenmaßen.

Denken Sie daran, wenn  Sie bestellen oder den passenden Karton in unserem Konfigurator  suchen.