Aktuelles Angebot

Aktuelles
Angebot

Streifengeber zum Aktionspreis - Greifen Sie zu!

Verkleben Sie Ihre Kartonagen künftig nachhaltig, schnell und sicher mit Nassklebestreifen aus Papier und Pflanzenleim. Unsere Streifengeber helfen Ihnen dabei, indem Sie die Nassklebestreifen anfeuchten und in der gewünschten Länge abschneiden.

Aktuelles Angebot - Gültig bis 15.01.2021:
Bis 15.01.2021 bieten wir Ihnen günstige Aktionspreise für die Streifengeber 21EA2 und 21EL5T. Greifen Sie zu!

Wählen Sie zwischen dem günstigen manuellen Streifengeber 21EA2 und dem elektrischen Streifengeber 21EL5T. Beide Modelle sind für Papierqualitäten ab 40 g/m² bis hin zu faserverstärkten Ausführungen geeignet. Zudem lässt sich bei beiden Geräten der Wasserkasten für die Pinselreinigung leicht entnehmen.

Manueller Streifengeber 21EA2

// Streifenlänge: 100 - 1.000 mm, bei Bedarf auch endlos
// Streifenbreite: bis 100 mm
// Zweiter Längenanschlag optional
// Geringer Kraftaufwand für den Spendevorgang
// Gewicht: ca. 11,3 kg
// Mehr Infos über 21EA2: >> Hier klicken <<
// Aktionspreis: 385,-€ zzgl. MwSt. (Aktionspreis gültig bis 15.01.2021)

Elektrischer Streifengeber 21EL5T

// 15 Tasten mit voreingestellten Längen
// "+5"-Taste für zusätzliche Längen
// Streifenlänge: 100 - 1.400 mm abrufbar
// Streifenbreite: bis 100 mm
// Gewicht: ca. 16,6 kg
// Mehr Infos über 21EL5T: >> Hier klicken <<
// Aktionspreis: 1.175,-€ zzgl. MwSt. (Aktionspreis gültig bis 15.01.2021)

Passend dazu:
>> Umweltfreundliche Nassklebestreifen <<


INTERESSE GEWECKT?
Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wir beraten Sie gerne:
Telefon: 07151 969 12 - 0  //  E-Mail: info@kirsch-vs.de


Wissenswertes




Bleiben Sie über KIRSCH und aktuelle Themen der Verpackungsbranche auf dem Laufenden.

Trotz COVID-19 für Sie da!

In dieser schwierigen Zeit können wir dank erhöhter Lagerbestände und diversifizierter Beschaffung weiterhin unsere  Lieferungen an Sie sicherstellen.

Durch verschärfte Hygienemaßnahmen im Unternehmen stellen wir sicher, dass wir auch langfristig handlungsfähig bleiben.

So stehen wir Ihnen auch weiterhin als zuverlässiger Partner zur Seite!

Lassen Sie uns gemeinsam darauf achten, dass wir und unsere Angehörigen gesund bleiben, sodass wir die Corona-Krise alle gut meistern.

Ihr KIRSCH-Team

KIRSCH auf der LogiMAT 2020

LogiMAT 2020 aufgrund einer behördlichen Anordnung abgesagt

Das zuständige Ordnungsamt Leinfelden-Echterdingen hat am 4. März auf dringende Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes des Landkreises Esslingen angeordnet, aufgrund der Verbreitung des Coronavirus die diesjährige LogiMAT abzusagen.
Leider wird es auch keinen Nachholtermin im späteren Jahresverlauf geben, sodass die nächste LogiMAT erst wieder vom 9. bis 11. März 2021 stattfinden wird.

Sehr gerne hätten wir Sie auf der LogiMAT 2020 begrüßt.
Ihr KIRSCH-Team

KIRSCH ist klimaneutrales Unternehmen

Jeder Einzelne kann etwas dazu beitragen, den Klimawandel nicht weiter zu beschleunigen.

Auch als Unternehmen sind wir uns dieser Verantwortung bewusst und geben unser Bestes, um unseren Planeten für unsere Nachkommen lebenswert zu erhalten.
Hierbei versuchen wir uns technisch und organisatorisch stets zu verbessern. Dennoch können wir CO2-Emissionen in unserem Unternehmen nicht völlig vermeiden.

Aus diesem Grund fühlen wir uns dazu verpflichtet, für die angefallenen Emissionen einen Ausgleich zu schaffen und unterstützen Klimaschutzprojekte in Deutschland und weltweit.
Dafür haben wir das Zertifikat "Klimaneutrales Unternehmen" erhalten.
Mehr Informationen über unsere Klimaneutralität gibt es hier

Das neue Verpackungsgesetz

Am 01.01.2019 wurde die bisherige Verpackungsverordnung (VerpackV) durch das Verpackungsgesetz (VerpackG) abgelöst.

Alle Erstinverkehrbringer systembeteiligungs- pflichtiger Verkaufsverpackungen (meist Hersteller abgepackter Produkte) müssen seit Januar 2019 bei der Zentralen Stelle im Verpa- ckungsregister LUCID mit ihren Stammdaten registriert sein und dort die Markennamen angeben, die sie vertreiben. Systembeteiligungspflichtige Verpackungen sind gemäß § 3 Abs. 8 VerpackG mit Ware befüllte Verkaufsverpackungen sowie Umverpackungen, die durch einen Hersteller gewerbsmäßig abge- geben wurden und nach Gebrauch typischer- weise beim privaten Endverbraucher als Abfall anfallen.

Konkrete Informationen finden Sie hier

Unser Dach ist voller Energie

Mit dem Neubau haben für uns sonnige Zeiten begonnen. Auf einer Dachfläche von über 6000m² fangen 1.448 Solarmodule die unendliche Kraft der Sonne ein.
Mit der erzeugten Energie decken wir tagsüber den Stromverbrauch unseres Unternehmens und können noch bis zu 70% der erzeugten Energie ins öffentliche Netz einspeisen.
Für das Familienunternehmen KIRSCH ist es selbstverständlich, perspektivisch an das Morgen zu denken. Deshalb haben wir uns im Zuge unseres Neubaus für dieses Investitionsvorhaben entschieden.

Im wahrsten Sinne Brandaktuell

Bei KIRSCH lagern ständig tausende Kartons, Folien und Verpackungsbänder. Die meisten sind leicht brennbar. Da heißt es Vorsorge zu treffen. Damit wir für den Brandfall gerüstet sind oder noch besser, damit es erst gar nicht so weit kommen kann, haben wir in unserem Neubau ein modernes Brandlöschsystem installiert:
1513 Sprinklerköpfe reagieren auf die kleinste Hitzeentwicklung. Über 4300 m Wasserleitungen – das entspricht in der Länge 43 Fußballfeldern – wurden verbaut, durch die im Brandfall mit Hochdruck das Wasser auch zum entlegensten Brandherd transportiert werden kann.
Für KIRSCH steht die Sicherheit der Mitarbeiter und der Umwelt an vorderster Stelle.

Innenmaß statt Außenmaß

Was Viele nicht wissen – bei der Maßangabe von Kartons reden wir in der Verpackungsbranche immer von Innenmaßen.
Denken Sie daran, wenn Sie bestellen oder den passenden Karton in unserem Konfigurator suchen.