Maschinen-
stretchfolien

Beschreibung

PE für sortenreine Entsorgung
Keine Haftadditive
Mehrschichtiger Castfilm
Sparsamer Verbrauch
Powerstretchfolie bis 300% dehnbar

Neu im Sortiment: Nano-Stretchfolie bis zu 335 % dehnbar
33 Folienschichten
Reduzieren Sie Kosten und Verbrauch
Nähere Infos zu unserer Nano-Stretchfolie finden Sie hier.

Wicklung A: stärker haftende Seite innen gewickelt
Wicklung B: stärker haftende Seite außen gewickelt

Art-Nr.

Breite in mm

Wicklung

Stärke in µm

Gewicht
in kg

Palettengewicht
in kg

Prestretch in %

Farbe

Anzahl

52MF12
500
A
12
17
510
80
transparent
52MF12-N
500
A
12
18
540
320
transparent
52MF15-N
500
A
15
18
540
335
transparent
52MF17
500
A
17
16
608
100
transparent
52MF17-P
500
A
17
17
765
240
transparent
52MF20
500
A
17
16
608
120
transparent
52MF23
500
A
23
16
608
150
transparent
52MF23-P
500
A
23
17
765
300
transparent
52MF23-S
500
A
23
16
608
150
schwarz opak

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Stretchmaschinen



Stramm
gewickelt

Stretchfolien fixieren Kartons auf Paletten und schützen die Ladung vor Staub und Nässe. Die Folie wird aus unterschiedlichen Granulattypen, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften aufweisen, hergestellt. Hochwertige Folien sind sehr elastisch, was zu einem geringeren Folienverbrauch führt, aber gleichzeitig die Ladungssicherheit erhöht. Als Faustregel gilt: Je schwerer die Palettenladung, desto stärker und durchstoßfester die Stretchfolie.

Für leistungsfähige Stretchautomaten mit Vorreckung empfiehlt sich Powerstretchfolie, die sich bis zu 300% ausdehnen lässt, oder Nanostretchfolie, die bis zu 335% dehnbar ist.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an!