Gefahrgutkartons

Zugelassen für See-, Luft-, Bahn- und Straßenverkehr
Zusammengesetzte Innenverpackungen mit Metall- und Kunststoffgebinden geprüft
3 Verpackungsgruppen, geprüft für Fallhöhen 180 cm, 120 cm
und 80 cm
UN-Kennzeichnung

PDF Verschlussvorschriften Download

Verschlussvorschriften:
38GK1612 275 195 300 16 l 23 (X) 0,46 1 480
38GK2317 325 245 300 23 l 34 (X) 0,6 1 200
38GK241106 770 570 550 241 l 106(X), 150(Y), 200(Z) 8 4 50
38GK2821 360 260 300 28 l 40 (X) 0,7 2 240
38GK4030 430 310 300 40 l 50 (X) 0,8 2 240
38GK65 175 155 213 6 l 5 (X), 8 (Y, Z) 0,2 1 750
38GK6543 390 390 430 65 l 54 (X) 1,26 3 120
38GK9060 570 370 430 90 l 58 (X) 1,4 3 120
Art-Nr. Innenmaß Länge mm Innenmaß Breite mm Innenmaß Höhe mm Volumen in Liter Max. Bruttogewicht in kg Eigengewicht in kg Verschluss-Vorschrift Stück pro Palette Anzahl

Kartonagen
aus Pappe

Die Qualität von Wellpappe wird bestimmt durch die Qualität der eingesetzten Papiere, das Flächengewicht der Papiere, die Anzahl der Wellen und die Wellenarten.
1-wellige Kartons eignen sich für die Einlagerung oder den Versand auf Palette.
2-wellige sind für den Versand durch Paketdienste oder für schwere Güter geeignet.
3-wellige Kartons werden für sehr hohe Gewichte und den Überseetransport eingesetzt.
Die DIN-Norm 55 468 regelt die technischen Mindestwerte.


Oder rufen Sie uns an!